Herzlich willkommen!
Imkerverein Langenberg 613

Über uns 

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte beginnt während des Krieges 1941. Der erste Erste Vorsitzende und Mitbegründer des Vereins war Karl Adolfs mit 12 Völkern. In den folgenden Jahren gab es im Schnitt 15 bis18 Mitglieder. In den 70er Jahren ruhte der Verein mangels Mitglieder, wurde aber 1986 von Imker Gerd Samland wieder ins Leben gerufen. Seitdem hat sich die regionale Bienendichte in Langenberg und Umgebung stark verbessert. Unser Verein hat zur Zeit 23 Imker und ca. 150 Völker. Der Honig der Hobby-Imker wird ausschliesslich selbst vermarktet und beträgt ca. 25 bis 30 kg pro Jahr. Der Imkerverein Langenberg ist dem Landesverband Rheinland in Mayen angeschlossen, der wiederum dem Deutschen Imkerbund unterliegt.

 

Ein wichtiger Hinweis:

Die Mitglieder des Vereins führen keine Entfernungen von Wespen- oder Hornissennestern durch.


Vorstände

1. Vorsitzender 

Sven Vogler

Hohlstr. 118

42555 Velbert

Tel: 02052 4099724

sven.vogler@gmx.de


   2. Vorsitzender

   Günther Walther

   Bökenbuschstraße 11

   42555 Velbert

   Tel: 02052 80963

günther.walther@gmx.de


Archiv

Am 11.06.2017 besuchten wir den Rutherhof in Essen.
































Unser alljährlicher Ausflug führte uns am 02.10.2016 ins Neanderthal-Museum, wo uns eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Erlebnisführung  erwartete.



Der "Tag des offenen Hofes" am 12.06. bei Familie Mühlinghaus war trotz Regenschauern gut besucht und es hat uns viel Freude gemacht, mit den zahlreichen interessierten Besuchern so ausgiebig ins Gespräch zu kommen.